´╗┐

Datenschutzerkl├Ąrung

Die Veranstalter der M├Ądchentage nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und behandeln die personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Die Nutzung unseres Webangebots ist in der Regel ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen m├Âglich. Die nachfolgende Erkl├Ąrung gibt Ihnen einen vollst├Ąndigen ├ťberblick dar├╝ber welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Logdateien

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden Daten erhoben und ausgetauscht. Der Server erhebt und speichert automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server ├╝bermittelt. Dies sind:
-aufgerufene Seite (URL)
-Browsertyp/ -version
-verwendetes Betriebssystem
-Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
-Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
-Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind f├╝r uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Diese Daten, die beim Zugriff auf unser Internetangebot protokolliert wurden, werden an Dritte nur ├╝bermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen F├Ąllen erfolgt nicht. Wir werten diese Daten f├╝r statistische Zwecke aus oder um Unregelm├Ą├čigkeiten (wie Hackerangriffe, Spamversand, o.├Ą) zu untersuchen.


Cookies

Unsere Software verwendet so genannte Session-Cookies. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zuf├Ąllig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Au├čerdem enth├Ąlt ein Cookie die Angabe ├╝ber seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies k├Ânnen keine anderen Daten speichern.

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Wenn Sie dies nicht w├╝nschen, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Session-Cookies abgelehnt werden.


Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Ihre Angaben k├Ânnen in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir l├Âschen Ihre personengebundenen Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind oder andere gesetzliche Anforderungen dem widersprechen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Anmeldeformular

Die im Anmedleformular erfragten personengebundenen Daten werden vom Veranstalter (StadtrandELFen e.V.) zur Teilnehmerverwaltung, der Veranstaltungsplanung (z.B. Essensplanung, Planung Unterk├╝nfte und Workshop) und Durchf├╝hrung (Telefonnummer f├╝r den Notfall) erhoben und verarbeitet (Art. 6 DSGVO Abs. 1 b). Mit dem Absenden des Formulars geben Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung (Art. 6 DSGVO Abs. 1 a) Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Widerruf & Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft ├╝ber die bez├╝glich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empf├Ąnger sowie den Zweck der Speicherung, das Recht auf L├Âschung oder Korrektur der von Ihnen erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Sie k├Ânnen jederzeit die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten widerrufen.

Dazu wenden Sie sich an die im Impressum genannte Kontaktpersonen.

In einem solchen Fall kann die Konversation mit Ihnen evtl. nicht fortgef├╝hrt werden.